Liebe finden

Warum sollte irgendwer sich selber lieben wollen? Lange glaubte ich, ein glückliches Leben und eine Welt voll Liebe seien Gründe genug. Doch was Menschen wirklich zu bewegen (!) scheint, sodass sie tatsächlich ihr Leben ändern (!!), ist ein konkreter Nutzen für sie selber. (Bei mir war es ja auch so: Am Anfang wollte ich lernen, mit Frauen umzugehen.) Deshalb möchte ich ab sofort zeigen, wofür SelbstLiebe gut ist. Dafür brauche ich deine Hilfe: Was ist deine größte Sehnsucht?
Alles, was wir Menschen wollen, ist glücklich sein. Doch Glück kommt nicht von außen, sondern aus uns selbst - und wer glücklich ist, kauft nicht. Prof. Gerald Hüther über Glücksgefühle, die zwei Urerfahrungen Wachstum und Verbundenheit, Begeisterung und das, was der Kapitalismus braucht: Unglückliche Konsumenten mit zerstörter Kindheit.
Immer wieder begegne ich Menschen, die sagen, sie würden sich selbst (oder andere) lieben. Und die zugleich nichts tun, um Liebe weiterzugeben. Ich glaube: Das ist keine Liebe. Für mich bringt reife Liebe mit sich, sie mit allen zu teilen - anstatt alles für mich allein zu behalten. So entsteht Liebe ja erst: durchs Geben!
Anmerkung, Juni 2016: Der "Kurs" ist mittlerweile unser Vorspiel geworden - warum, steht hier. Move Meta Bochum wird bald ein Jahr alt, doch dieser Abend war besonders. Bei Free Hugs waren wir mehr denn je; ich habe zum ersten Mal geübt, Leute anzusprechen und Flyer zu verteilen, wie ich ohne Grund glücklich sein kann (unser neuer Kurs passt auf DIN A5!); und im Café Eden waren elf Leute so dankbar, diese grundlose, kostenlose, konsumlose Freude miteinander zu erleben. Genial!
Bei Move Meta möchte ich Räume öffnen, wo Selbstannahme und Selbstliebe so leicht werden wie Pusteblumen im Sommerwind. Seit ich gelernt habe, wie andere sich mit mir wohlfühlen und ich mich mit ihnen, kann ich das auch. Was ich in meiner Moderation tue, ist einfach, effektiv, und außergewöhnlich.

Wieder ein Anschlag, wieder fließt Blut in einer westlichen Stadt. Wieder die vertrauten Reaktionen: Angst, Wut, Misstrauen. Wieder Rufe nach Rache und Strafe: also nach Hass und Gewalt, um Hass und Gewalt zu verringern. Mit Liebe antworten, kommt uns das in den Sinn? Die Kommentare unter den Medienmeldungen halten sich

Es ist Weihnachten! Was würde Jesus kaufen? Der geniale Aktionskünstler Billy Talen - aka Reverend Billy von der Church of Stop Shopping - hat dazu einen wunderbaren Film gedreht. In voller Länge ist er auf Youtube zu finden. Möge die Shopocalypse auch bei euch ausbleiben, und euer Fest umso liebevoller

Ich bin ein Mann. Welche Frage mich im Leben am meisten beschäftigt hat, kann sich deshalb bereits jeder denken: Wie habe ich mehr Sex? Für mich als Mann ist das ja ganz "normal". Deshalb darf ich auch so viel Sex und so viele Frauen haben, wie ich will. Noch besser:

Liebe dein Leben. Werde Teil unserer Revolution.