Stell dir vor, du liebst dein Leben.

Und jeder andere auch.

SelbstLiebe bewegt uns.

Move Meta ist eine unabhängige soziale Bewegung. Wir bringen 819 Menschen zusammen, die SelbstLiebe lernen und ihr Leben lieben wollen. Un­se­re Ver­an­stal­tun­gen sind gra­tis, Kosten teilen wir gerecht auf. Denn Liebe kann man nicht kau­fen. Liebe heißt, bedingungslos zu schenken! Die Tauschlogik von Leistung & Ge­gen­leis­tung las­sen wir dafür hin­ter uns. Wir geben einfach. Herz­li­chen Dank an living utopia für die Inspiration.

Der ein­zi­ge Weg, die Lie­be zu fin­den, ist sie zu wer­den. Move Meta bringt Men­schen zu­sam­men, die dieses Aben­teu­er der Selbst­Lie­be be­geis­tert. Wir wol­len das Le­ben lie­ben und mit vollem Herzen dafür gehen.

Frostiger Waldweg, Sonnenstrahlen durchscheinen die Bäume

Lie­ben lernt man nur ge­mein­sam. Un­se­re Grup­pen vor Ort öff­nen Räume dafür. Wir schen­ken ein­an­der, immer bewusster mit uns und anderen umzugehen. Zusammen fin­den wir her­aus, wie Selbst­Lie­be ge­lingt.

Bergsteigerin an Felsschräge vor Sonnenuntergang

Ren­dez­vous sind un­se­re be­son­de­ren Events für al­le, die noch mehr wol­len: spielen und experimentieren, sich völlig öffnen und in­ten­siv wach­sen… In un­se­ren Grup­pen lau­fen wir los, auf Ren­dez­vous geht es steil bergan.

Wir wollen das Leben lieben.

Wir bei Move Meta wollen eine tiefe Liebe spüren. Zu anderen, uns selbst und zum Leben überhaupt. Dafür lernen wir, selbst zu lieben – weil Liebe mit SelbstLiebe beginnt. In unseren Gruppen sprechen wir darüber, wie uns das Lieben gelingt und üben es mit unseren Drei Prinzipien:

1. Ich nehme jeden Menschen bedingungslos an, und mich selbst auch.
2. Ich bin achtsam und liebevoll mit mir und anderen.
3. Ich mache mich dafür verantwortlich, wie ich denke, fühle und handle.

Lieben heißt für uns zuerst einmal, sich und andere wahrhaft zu sehen – mit allen Gefühlen und Bedürfnissen, allen Licht- und Schattenseiten. Dafür zeigen wir bei unseren Treffen aufrichtig, was in uns vorgeht. Wir sagen ehrlich, was wir den­ken, füh­len und emp­fin­den. Zugleich offenbaren wir, was wir bei anderen wahrnehmen: Gu­tes wie Schlech­tes, Liebloses wie Liebevolles. Wir nen­nen das „Spie­geln“. Da­bei üben wir, ge­nau hin­zu­se­hen und zu un­ter­schei­den, was wir in je­man­den hin­ein­se­hen (projizieren) und was tat­säch­lich dort ist.

Je kla­rer und tie­fer wir ein­an­der erken­nen, um­so mehr Lie­be wächst zwi­schen uns – und in uns drin. Mit Spie­geln schauen wir in un­se­ren blin­den Fleck; der Blick von au­ßen macht uns be­wusst: Wo handle ich be­reits lie­be­voll? Und wo kann ich noch lie­be­vol­ler sein, zu mir und an­de­ren? Nur, was uns be­wusst ist, kön­nen wir än­dern! Dar­um sind un­se­re Tref­fen so wert­voll, um lie­ben zu ler­nen – sich selbst und je­den wie sich selbst.

Unser Team

  • Ausrichterin
  • Gründer und Ausrichter
  • Leiter M² und Gründer, M² Essen
  • Gründer, M² Graz
  • Gründerin, M² Recklinghausen
  • Gründerin, M² Magdeburg
  • IT und Moderator, M² Magdeburg

Unsere Gruppen

Small Talk finden wir langweilig. Bei uns gibt’s Deep Talk. Wir laden dich ein, deine Gefühle zu erkunden, deine SelbstLiebe zu entfalten und zu entdecken, wer du wirklich bist, hinter allen Mustern und Rollen. Jeder kann mitmachen, der sich für sein Inneres interessiert (und das anderer).

Rock Your Love!: Einmal im Monat samstags treffen wir uns im Unperfekthaus Essen, um in großer Gruppe Facetten der SelbstLiebe zu beleuchten. Für jedes Thema nehmen wir uns etwa 7 Stunden Zeit (inkl. Mittagspause). Bitte beachte, dass der Eintritt ins Unperfekthaus Geld kostet (z.B. 6,90€ inkl. beliebig vieler Getränke). Unsere Veranstaltung selbst ist natürlich gratis.
Deep Talk: Ein- bis zweimal im Monat treffen wir uns in kleinerer Runde bei mir zu Hause (Blumenthalstr. 29 in Essen-Huttrop, bitte klingeln bei Eichhorn). Nach einem kleinen Intro gehen wir unseren Gefühlen und Bedürfnissen auf den Grund. Ein Hinweis für Allergiker: Bei mir wohnt eine Katze.

Die nächsten Termine in Essen: 24.01.18 ab 18.45 Uhr (Deep Talk) bei mir zuhause. │ 27.01.18 9:00-16:00 Uhr (Rock Your Love!) im Unperfekthaus, Thema „Hör mir doch mal zu!“. │ 29.01.18 ab 18.45 Uhr (Deep Talk) bei mir zuhause.  │ 07.02.18 ab 18.45 Uhr (Deep Talk) bei mir zuhause. │ 07.02.18 ab 17:30 Uhr (Valentins Talk) bei mir zuhause (wir kochen/essen zusammen, bitte nur vegane Speisen, damit alle was davon haben).

Wenn du Fragen zur Essener Gruppe hast, schreib mir eine E-Mail. Alle Veranstaltungen gibts auch auf unserer Facebook-Seite.

Wir treffen uns einmal die Woche in der Schlögelgasse 7 (klingeln bei Zimmerer) und vereinbaren immer vor Ort den Nächsten Termin. Diesmal ist das am Freitag, den 26.01.18 um 17.00 – 19:00 Uhr. Bitte gib mir vorher kurz Bescheid wenn du kommst. Ich freu mich auf Dich! Sag’s weiter und bring Freunde mit.

Schreib mir eine E-Mail, wenn du noch Fragen hast und/oder dich anmelden willst. – Andreas, Gründer von Move Meta Graz

Wir treffen uns ca. zweimal im Monat, meistens dienstags. Die Termine für Januar sind am 09. und 23.01.2018. Von 19.30-22.00 Uhr treffen wir uns zum Deep Talk in der Steinberger Straße 7, 04317 Leipzig (klingeln bei Dietrich). – Wenn du Fragen hast, schreib gern eine E-Mail an mich! – Corinna, Moderatorin M² Leipzig

Wann und Wo? Wir treffen uns an jedem 1. und 3. Freitag sowie jeden 2. und 4. Dienstag im Monat um 19:00 Uhr zum Deep Talk im Spielwagen e.V, EMMA, Annastr. 32.
Kontakt: Unsere Gründerin Irene erreichst du per E-Mail.

Sei herzlich eingeladen, dich frei und echt zu fühlen! Wir treffen uns an jedem 4. Donnerstag im Monat um 18.45 Uhr bei mir zu Hause. Um 19 Uhr möchte ich gerne mit allen anfangen. Die Tür zu meinem Wohnzimmer ist für dich geöffnet in der Marienstraße 6, 45663 Recklinghausen (klingle bei Kayouf). Melde dich bitte vorher an, wenn du zu einem Abend kommen möchtest. Dafür und bei weiteren Fragen erreichst du mich per E-Mail. Wenn du vorab mit mir reden möchtest, schreib mir gern! – Caro, Gründerin M² Recklinghausen

Willst du Move Meta in deine Stadt bringen? Wir freuen uns auf dich! Du traust dir noch nicht zu, einen liebevollen Raum zu öffnen? Besuche eine unserer Gruppen vor Ort. Schreibe unseren Moderatoren, bei vielen kannst du auch übernachten. Vielleicht gründest du ja dann bald doch! (Übrigens: Wir kochen auch nur mit Wasser. Und was man anderen zeigt, lernt man selber am schnellsten…) Melde dich unten zum Newsletter an, um zu erfahren, wenn wir eine neue Gruppe eröffnen.

Wer macht, bestimmt! Move Meta Vision verbindet alle Aktiven und solche, die es werden wollen. Das Zentrum das Macht! Sei dabei, wenn du dich engagieren und/oder Move Meta in deine Stadt bringen willst. Wir hören und sehen uns an jedem dritten Mittwoch im Monat (M³) per Telekonferenz (Skype bzw. Festnetz). Willst du mit uns aktiv werden? Schreibe uns eine E-Mail!

Er­hal­te Ein­la­dun­gen zu Grup­pen­tref­fen per E-Mail:
1) Abonniere un­ten unseren Newsletter.
2) Trage dich für lokale Verteiler ein, mit dem Link am Ende aller unserer E-Mails.

Unsere Rendezvous

Du möchtest mehr? Du willst Men­schen tref­fen, die ge­nau­so für die Lie­be bren­nen wie du? Dann be­su­che ein Ren­dez­vous, oder rich­te ei­ns aus!

Auch 2018 laden wir dich wieder zu Move Meta liebt dich ein. Vom 18. bis 21. Mai treffen wir uns im Unperfekthaus Essen, um gemeinsam zu erleben, wie SelbstLiebe funktioniert. Dazu wird es wieder eine Reihe von Workshops, Vorträgen und offenen Räumen geben. Mehr Infos und die Anmeldung zum Event findest du hier.

Move Meta liebt dich im Mai 2017 war ein dreitägiges Event im Essener Unperfekthaus mit über 50 Teilnehmern, unser bislang größtes Rendezvous. Wir haben dich eingeladen, deine SelbstLiebe zu entdecken – mit Menschen, Musik, Workshops, Free Hugs und natürlich Deep Talk. Die Abschlussstatements auf der Bühne waren der Hammer. So gibt es vielleicht schon bald eine Fortsetzung…

„Mich zügig und intensiv mit anderen verbinden zu können, ist meine vielleicht wertvollste Gabe. Im Flirt, in Freundschaft und Familie; als Redner, Mentor, Inspirator und Moderator bei Move Meta; bei Free Hugs, beim Trampen und überall sonst: Seit ich diese Gabe nutze, entstehen aufrichtige, vertrauensvolle Begegnungen. Und so erst bekomme ich die Chance, tiefere Beziehungen aufzubauen, mich darin hinzugeben und zu bekommen, was ich selber im Innersten will und brauche.“

Um das gemeinsam zu üben und zu erleben, habe ich, Manuel, an Pfingsten 2016 zu mir nach Bochum eingeladen.

„The meaning of life is to find your gift. To find your gift is happiness. Never to find it is misery.“ (T. Pratchett, I Shall Wear Midnight)

Als Autor wusste Terry Pratchett sehr genau: Unsere Gabe zu entfalten, ist das Größte, was wir im Leben tun können. Das gilt umso mehr in einer Welt, in der die wenigsten das Leben lieben. Wir müssen wieder lernen: Nicht, was wir HABEN können, ist was uns glücklich macht. Sondern, was gerade wir zu GEBEN haben.

Darum luden wir, Chris und Manuel, euch herzlich ein zu M² Unfold 2015. Gemeinsam haben wir entdeckt, was uns leuchten lässt, um unsere Gabe zu entfalten und eine Welt zu erschaffen, die unsere Enkel lieben werden. Es war wundervoll mit euch! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Hier erfährst du, wie unsere Mitmacher es fanden…

Von Rostock nach Berlin, vom 20.-28. Juni 2015, fuhren wir mit dem Rad, vorbei an unzähligen Seen – und hatten viel Zeit, um großartige Gespräche zu führen, zu uns selbst zu finden, und einfach entspannt zu *sein*. Hast du Lust, unsere nächste Tour zu organisieren? Wer macht, bestimmt… Melde dich!

Unsere Moderatoren

Unsere Aktiven bei den Transformationstagen 2017 in Lülsfeld.

Erhalte unseren Newsletter. Werde Teil der Bewegung. Und erkunde mit uns eine neue Welt!

Du er­hältst alle paar Wochen un­se­ren News­let­ter und kannst Einladungen zu lokalen Treffen abonnieren. Ab­mel­dung mit nur ei­nem Klick.