Geschichten

Johann (33): „Je länger man zögert, desto fremder wird man“
Ich bin Pädagoge. Das ist vielleicht das Einzige, was ich in meinem Leben wirklich gerne mache. Es ist mein Alpha und mein Omega, meine Basis und mein Fundament. Meine Arbeit ist, wovon alles Gute in meinem Leben ausgeht und ohne welches nichts funktioniert. Seit kurzem arbeite ich in einer Notunterkunft für Schutzsuchende aus der ganzen Welt; eine neue Situation für mich. Ich möchte euch von meinen ersten Tagen hier erzählen, von Angst und Abwehr, Annahme und letztlich wohl auch von Liebe.
Liebe selbst. Und werde ge­liebt.